Skip to main content

Massagesessel Ratgeber – Produktvorstellungen, Vergleiche, Bestseller!

Wir möchten Sie herzlich auf unserem Informationsportal zum Thema Massagesesel begrüßen. Auf unserer Seite haben Sie die tolle Möglichkeit, sich über die neuesten Massagesesselprodukte zu informieren und nebenbei wissenswerte Informationen zu diesen Möbelstücken zu erhalten.

Vielleicht sind die gerade auf der Suche nach einem geeigneten Massagesessel? Dann sind Sie auf unserem Ratgeberportal genau richtig. Stöbern Sie in aller Ruhe durch unsere speziellen Seiten und genießen den Vorteil, sich zwischen zahlreichen hochwertig verarbeiteten Sesseln mit Massagefunktion von namenhaften Marken, wie Maxxus oder Homcom zu entscheiden.

Der Service unseres Portals ist für sie als Nutzer komplett kostenlos. Wir bieten Ihnen aber nicht nur eine gut sortierte Auswahl an solchen Möbelstücken, ebenso können Sie auf unserem Portal einen Massagesessel Vergleich einsehen.

Massagesessel Empfehlungen 2017

Ein Massagesessel bietet Ihnen einen besonderen Komfort

Bei dem beliebten Massagesessel handelt es sich um ein Möbelstück, dass dem Nutzer eine erholsame Atmosphäre bietet. Diese spezielle Ausführung ist elektronisch einstellbar und dem Eigentümer wird beispielsweise der Rücken, der Nacken oder die Füße wunderbar massiert. Je nach Modell sind verschiedene Massiereinstellungen möglich. Zu den jeweiligen Einstellungen erfahren Sie später noch mehr auf unserem Portal.

Weiterhin sollte erwähnt werden, dass sich ein Massagesessel vom Aussehen eines Liegesessels nicht sehr unterscheidet. Der einzige Unterschied liegt hierbei bei der elektronischen Einstellung, welche sich im Inneren des Massagesessels befindet. Es ist somit ein Motor mit einem Getriebe und mit Rollen in diesem Möbelstück untergebracht. Diese Massagefunktion ist je nach Modell verschieden, so gibt es beispielsweise eine großflächige Vibrationsbewegung, eine unter gerichtete Bewegung, ebenso lässt sich diese Funktion auch je nach gewünschtem zu massierenden Körperteil individuell vom Nutzer einstellen.

Was kann ein Massagesessel?

Heute lässt sich in fast jedem Wohnzimmer ein Massagesessel vorfinden. Dies ist auch nicht wunderlich, denn dieses Möbelstück kann Massagebewegungen wie ein Masseur imitieren.

Die Bewegung erfolgt seitlich des Körperteils, es kommen Luftströme zum Einsatz, die sich in der unmittelbaren Nähe des Körpers befinden. Weiterhin werden Luftkissen in verschiedenen Maßen vom Gerät aufgeblasen. In der Regel erhält man beim Kauf solch eines Produktes eine Fernbedienung, was für den Nutzer sicherlich sehr von Vorteil sein kann. Einige Modelle bieten aber auch eine Steuereinheit, welche sich an der Lehne des Sessels befindet. Die Funktionen lassen sich hierbei in der Stärke und in der Länge verschieden einstellen, ebenso gibt es zahlreiche unterschiedliche Massagefunktionen.

Viele Massagesessel enthalten Programme, die voreingestellt sind. So wird ein simpler Umfang der Elektronik wunderbar ermöglicht. Sehr hochwertige Sessel verfügen über einen Scanner, der Nutzer kann hierbei einzelne Körperstellen durchscannen lassen. Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass die Massage auf den jeweiligen Bedingungen ideal abgestimmt werden kann.

Vor- und Nachteile

Vorteile

Solche Sitzmöbel bieten zahlreiche Vorteile, die wir Ihnen hiermit auflisten möchten:

  • In der ersten Linie tragen Massagesessel zu einem wunderbaren Wohlbefinden des Nutzers bei.
  • Es können unter anderem Probleme mit dem Rücken oder anderen Gelenken auskuriert werden.
  • Weiterhin kann der Nutzer ideal beim Benutzen dieses Möbelstückes entspannen.
  • Solch eine Massage lässt zu dem einen positiven Einfluss auf die Zirkulation des Blutes zu.
  • Nebenbei wird die Lymphzirkulation sowie die Venenzirkulation unterstützt.

Nachteile

Es gibt durchaus einige Nachteile, dennoch überwiegen einfach die Vorteile eines Massagesessels. Nachfolgend werden die wichtigsten Nachteile aufgeführt.

  • Durchaus kann es leider unvorteilhaft sein, wenn man diesen Sessel nutzt. Beispielsweise sollte man in der Schwangerschaft dieses Möbelstück eher nicht nutzen. So kann die integrierte Massagefunktion zu einer Venentätigkeit beitragen.
  • Sollte der Nutzer beispielsweise unter Entzündungen oder Erkrankungen der Haut leiden, dann wäre es sinnvoll, wenn man auf diesen Sessel verzichtet.

Wichtige Details zum Kauf solch eines Möbelstückes

Die Auswahl ist nicht nur bei anderen Möbelstücken, wie unter anderem bei einer Couch, einem Schrank oder Ähnliches sehr groß und vielfältig ist, ebenso bei den Massagesesseln. Daher sollten Sie als Verbraucher einfach auf einige Aspekte achten. Die Anschaffung solch eines Möbelstückes soll sich ja definitiv lohnen und ebenso bedarfsorientiert funktionieren oder? Nachfolgende Abschnitte informieren Sie über die wichtigsten Details zum Kauf solch eines Sessel mit Massagefunktion.

Passt der Massagesessel zu der bereits vorhandenen Einrichtung?

  • In der Regel gehört ein Sessel zu einer Sofagarnitur. Meist sind hierbei einer Couch, zwei Sessel und ein Tisch vorhanden.
  • Sollte man einen einzelnen Sessel kaufen, dann spielt sicherlich die Optik eine wesentlich bedeutende Rolle.
  • Weiterhin hängt solch eine Anschaffung vom eigenen Nutzungsbedarf des Verbrauchers ab. So müssen diese Möbel zum Beispiel bei einem Haushalt mit mehreren Personen einfach anderen Anforderungen ideal gerecht werden.
  • Gerade, wenn man im Haushalt mehrere Kinder hat, muss eine Sofagarnitur auf jeden Fall einer hohen Belastbarkeit standhalten.
  • Weiterhin ist für den Nutzer sicherlich die Reinigung solcher Möbelstücke wichtig. So sollte dies einfach und schnell durchgeführt werden. Hierzu kann von uns ein entsprechender Fleckenschutz wunderbar empfohlen werden.
  • Empfängt man beispielsweise oft viele Gäste, dann wäre doch eine Garnitur, die über glattes Leder verfügt sehr zu empfehlen.

Über welche Größe sollte der Sessel mit Massagefunktion verfügen?

  • Vor dem Kauf solch eines Massagesessels spielt die Größe für viele interessierte Verbraucher eine bedeutende Rolle.
  • Hier wäre es wichtig, wenn man vorab die genauen Maße des jeweiligen Zimmers weiß, denn nur so kann die Auswahl korrekter getroffen werden. Daneben kann man Sesselmodelle ausschließen, welche zu klein oder zu groß sind.
  • Für die Aufstellung sollte man die Nähe zur Tür ebenfalls berücksichtigen. Sie sollte daher einfach weiterhin frei schwingbar sein.

Wichtige Details zur Tiefe und Höhe eines Massagesessels

  • Es gibt natürliche Sessel mit den verschiedensten Höhen sowie Tiefen.
  • So wählen sicherlich ältere Menschen ein Modell, das höher eingestellt ist. Denn so wird unter anderem das Aufstehen enorm erleichtert.
  • Das Knie kann bei einem niedrigen Massagesessel stark beansprucht werden und mit der Wahl eines korrekten Sessels kann man diesem unangenehmen Nachteil wunderbar entgegenwirken.
  • Hierzu wäre zu empfehlen, dass man vor dem Kauf den Sessel einfach ausprobiert und schaut, wie leicht man sich darauf hinsetzen und wieder aufstehen kann. Eine Sitzhöhe von ungefähr 40 Zentimeter kann als ideal angegeben werden.
  • Wie bereits oben schon erwähnt, ist ebenso die Tiefe dieses Möbelstückes von großer Bedeutung. Als Tiefe ist hierbei die Länge der jeweiligen Sitzfläche gemeint.
  • Um die Wahl leichter gestalten zu können, sollten Sie auf ihre eigenen Gewohnheiten beim Sitzen achten.
  • Möchten Sie also sehr gemütlich sitzen, dann wäre eine hohe Tiefe des Sessels von Vorteil.
  • Verändern Sie jedoch oft ihre Sitzposition, dann sollten Sie ein Modell wählen, bei dem sich die Höhen und Tiefen verstellen lassen.
massagesessel-kaufen

Was sollten Sie über den Bezug eines Massagesessels wissen?

Es lassen sich heutzutage die unterschiedlichsten Massagesesselmodelle vorfinden. So ist es ebenso mit den angebrachten Bezügen. Einige Massagesessel bieten einfarbige und schlichte Oberflächen, andere Modelle sind beispielsweise mit einem orientalischen Muster ausgestattet. Die Bezüge haben hierbei auch die unterschiedlichsten Farben und so kann sich der Verbraucher einen Sessel aussuchen, der sich ideal an der restlichen Einrichtung anpassen kann.

Natürlich ist hierbei nicht nur das Design wichtig, ebenso auch das integrierte Material. So bieten sich heute Massagesessel mit den Materialien Baumwolle, Wolle, Rauleder, Glattleder oder Synthetik an. Hierbei wäre es wichtig, dass der Bezug solch eines Möbelstückes gegen Reibungen unempfindlich ist. Von den Herstellern wird diese Belastbarkeit in sogenannten Scheuertouren angegeben. Ein Sessel mit einer flächigen Struktur sollte daher über 10.000 Scheuertouren verfügen und ein Sessel mit einem Velourstoff über 20.000. Scheuertouren werden aber auch als Matindale benannt, so kann man diesen Begriff auch bei den Produktinformationen vorfinden. Neben dieser vorgenannten Thematik spielt ebenso die Widerstandsfähigkeit eine große Rolle. So sollte dieses Möbelstück gegen UV-Licht und Sonneneinstrahlungen widerstandsfähig sein. Entsprechende Informationen erhalten Sie hier über den Lichtechtheitswert. Bei 8 liegt hierbei der maximale Wert. Der Rechtechtheitswert ist ebenso bedeutend, denn dieser schützt den Sessel vor Abrieb.

Neben den vorgenannten Punkten ist für den Verbraucher der Anschaffungspreis enorm wichtig. Die Bezüge, welche aus Stoff bestehen, sind natürlich günstiger und Sessel aus Mikrofasern oder Leder im Anschaffungspreis teurer. Es kann durchaus sein, dass die Suche hierbei etwas länger andauern kann. Denn derzeit gibt es mehr Massagesessel, die über das Material Leder verfügen. Der Verbraucher kann hierbei zwischen einem gedeckten sowie naturbelassenen Leder auswählen. Die Modelle mit naturbelassenen Leder haben den Vorteil, dass sie atmungsaktiv sind. Letzterer Sessel ist dafür aber erheblich preiswerter.

Jetzt möchten wir Sie über eine weitere wichtige Thematik informieren. Zunächst wurden die Vorteile sowie Nachteile eines Massagesessels erklärt. Ebenso haben Sie bedeutende Informationen über den Kauf, über das Material und über den Preis solch eines Sessels erhalten.

Man sollte aber auch die jeweiligen integrierten Massageprogramme nicht außer achtlassen. So hat ein Sessel mit Massagefunktion die verschiedensten Massagen inbegriffen. In solch einem Möbelstück sind 3 elektrische Motoren integriert, die auf der Sitzfläche eine Vibration auslösen. Welche Massageprogramme sind nun in den Sesseln eingebaut? Es gibt unter anderem die Klopfmassage, Knetmassage, Finderdruckmassage und die Flattermassage. Weiterhin kann man Modelle erhalten, bei denen eine Kombination von einigen Massagen wunderbar möglich ist. Der Nutzer kann die Massierung von Kopf, Rücken, Bein und Nacken genießen. Wir dürfen hierbei auch das eingebaute Musikcenter nicht unterwähnt lassen, welches für eine noch bessere Entspannung beitragen kann.

Neuartige Modelle bieten eine Computertechnik, die sogenannte 3-D-Sensornavigationstechnologie. Hierbei wird der Rücken des Nutzers eingescannt und unter anderem die Lage der Taille, des Rückens oder des Nackens erkannt. Besonderes Merkmal liegt bei den verspannten Körperteilen und so können dann ideal Verkrampfung oder schmerzhafte Verspannungen gemildert werden. Bei einigen Massagesesseln wird die Durchblutung gefördert, in dem man die Beine hochstrecken kann. Weiterhin sind in diesen Möbelstücken Luftkissen integriert, die abwechselnd ab- sowie aufgeschwellt werden.

Um Ihnen den Kauf eines Massagesessels zu erleichtern, möchten wir Ihnen kurz die einzelnen Massagefunktionen erläutern.

Die Rollenmassage oder auch Streckmassage im Einzelnen

  • Diese Funktion ist in fast jedem Sessel vorhanden, was auch nicht wunderlich ist, denn es handelt sich hierbei um eine sehr beliebte Massageart.
  • Die Wirbelsäule des Nutzers wird durch das Ablaufen sowie Auflaufen der integrierten Rollen gestreckt. Dadurch natürlich auch enorm entlastet, da der Druck der Bandscheiben verringert wird.
  • Diese Art von Massage führt dazu, dass bei regelmäßiger Anwendung bis zu 50 Prozent der Rückenbeschwerden gemildert werden können. Es ist sogar möglich, dass die Beschwerden komplett zurückgehen.
  • Die Massagerollen laufen bei der Rollenmassage am kompletten Rücken entlang. Meist lässt sich hierbei der Abstand der Rollen verschieden einstellen, so ist eine ideale Flexibilität gewährleistet.

Die Knetmassage im Einzelnen

  • Der eingebaute Massagemechanismus bewegt sich horizontal und vertikal. Weiterhin bietet er ellipsenförmige Bewegungsabläufe. Der Nutzer kann die jeweilige Geschwindigkeit bei der Art von Massage einstellen. Weiterhin ist es möglich, sich den vollständigen Rücken, einen Teil des Rückens oder nur punktuell massieren zu lassen.
  • Bei dieser Massage kann der Nutzer den Vorteil genießen, dass sein Gewebe gestärkt wird. Ebenso findet nicht nur die Förderung der Durchblutung statt, ebenso wird der Stoffwechsel des Nutzers ideal angeregt.
  • Man kann somit einem Rückenleiden vorbeugen und beim regelmäßigen Benutzen nachhaltig Schäden entgegenwirken.

Die Lockerungsmassage, auch Klopfmassage genannt, im Einzelnen

  • Bei der Lockerungsmassage wird Ihr Rücken durch die abklopfenden Bewegungen des Mechanismus gestärkt. Es findet eine ideale Lockerung des Nackens bis hin zum Steißbein statt.
  • Durch die Klopfmassage werden Ihr Gewebe und Muskulatur gelockert, aber auch Verspannungen in einzelnen Muskelgruppen gelöst.

Dies ist natürlich nur ein kleiner Auszug über die einzelnen Massagefunktionen eines Massagesessels. Sie erhalten über unsere Produktvorstellungen weitere hilfreiche Informationen über die vielen massierenden Funktionen und können sich zudem einen idealen Überblick über die aktuellen Massagesesselmodelle machen.

massagesessel-im-test

Ausstattungsmerkmale eines Massagesessels

Abschließend möchten wir noch kurz auf die Ausstattungsmerkmale eines Massagesessels eingehen. So bieten Marken, wie beispielsweise Sanyo, Relay Company, Homcom, Maxxus oder Panasonic Sessel mit einer Massagefunktion an, die über einige Automatikprogramme verfügen. Die Massagearten können hierbei in einer geeigneten Dauer und Reihenfolge angeordnet werden. Es gibt eine Abschaltautomatik, die sich unter anderem nach 15 Minuten wieder abschaltet. Natürlich bieten diese Möbelstücke weitere vorteilhafte Features, welche detailliert in unserenm Produktberichten erläutert werden. Als Beispiel möchten wir aber die integrierte Bluetoothschnittstelle erwähnen, sodass Sie bei der erholsamen Massage auch wunderbar Ihre Lieblingsmusik hören können.

Es natürlich auch eine manuelle Bedienung eines Sessels mit Massagefunktion möglich. Sie haben die tolle Möglichkeit alle eingebauten Funktionen manuell einzustellen. So können Sie beispielsweise die Breite der Rollen, die Geschwindigkeit oder die Position der Rollen individuell, aber auch mehrstufig einprogrammieren.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann erfahren Sie mehr über die beliebten Massagesessel in unserem Portal. Wir bieten Ihnen wissenswerte Ratgeber, aber auch Produktvorstellungen zu einzelnen Modellen. Unser Service ist für Sie als Nutzer kostenfrei, vergleichen Sie zwischen einer gut sortierten Auswahl.